Anmelden or registrieren
 
 
Bloggers we love

Blogger we love: Anja vom Raumkrönung Blog

geschrieben von elena
Blogger we love: Anja vom Raumkrönung Blog

Anja lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in ihrem Traumhaus am schönen Niederrhein.
Angefangen hat alles mit einem Studium der Bekleidungstechnik, worauf die Leidenschaft des Stylings von Wohnräumen sich entwickelt hat. Inzwischen hat Anja eine zusätzliche Ausbildung als HomeStagerin und arbeitet als Wohnberaterin.Auch Bücher hat Anja bereits geschrieben und arbeitet als freie Foto-Stylistin für verschiedene Verlage. Mit anderen Worten hat Anja ein breites Portfolio & Erfahrung in Sachen Interior. Demnach war es für uns super spannend, welche Dinge Anja wichtig sind.

Habt ganz viel Spaß beim lesen & schaut mal auf ihrem Profil vorbei!



Auf welche Stelle/ welchen Raum in deinem Haus bist du am meisten stolz?
Naja stolz ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Aber besonders gut gefällt mir unser Schlafzimmer mit der schwarzen Wand, welches wir im letzten Jahr neu gestaltet haben. Aber auch das London-Zimmer meiner Tochter finde ich richtig schön. Beide Räume haben ein sehr klar ersichtliches Farb- und Stilkonzept. Das macht sie optisch besonders harmonisch.

Was ist dein Lieblings Einrichtungsshop und deine Lieblingsmarke?
Ich kaufe am allerliebsten im stationären Handel, da ich finde, dass dieser unbedingt unterstützt werden muss. Hierbei kaufe ich allerdings immer gerade dort, wo mir etwas richtig gut gefällt. Das kann ein Design-Interiorladen sein, ein schnuckeliges kleines Interiorlädchen oder auch genauso gut ein Secondhand-Laden mit Interiorbereich. Eine Lieblingsmarke in dem Sinne habe ich nicht, aber mir gefallen die skandinavischen Marken - aufgrund ihrer Schlichtheit und der gut durchdachten Designs - sehr sehr gut.

Was darf deiner Meinung nach in keinem Interieur fehlen?
Die persönliche Note. Ich mag mir gerne Wohnungen anschauen, bei denen sich die personality der darin lebenden Menschen widerspiegelt.

Welcher Gegenstand in deinem Interieur ist dir der Liebste?
Meine selbst gebauten Hängelampen über dem Esszimmertisch.

Was ist dein ultimativer Stiltipp?
Bei meinen Wohnberatungen fällt mir eigentlich immer dasselbe auf, weswegen sich die Menschen in ihrem Zuhause nicht mehr wohl fühlen. Es werden diverseste Dinge in einen Raum gestellt, gehängt oder gelegt - zum Beispiel weil es Erbstücke sind. Allerdings passen oftmals die gesammelten Werke nicht wirklich zusammen und es entsteht ein ungewollter Stilmix. Wenn ein Stilmix bewusst und mit einem Konzept umgesetzt wird, kann das ganz wunderbar aussehen. Aber wenn Dinge einfach mal gekauft werden, ohne ein Konzept, wirkt ein Raum optisch schnell durcheinander. Daher wäre mein ultimativer Stiltipp, dass man sich ein Farb- und Stilkonzept für einen Raum überlegt und danach einkauft, beziehungsweise den Raum von nicht Passendem befreit.


Mehr sehen von Raumkroenung?

Einblicke bei Raumkroenung


Willst du dein eigenes "Einblicke bei" Profil erstellen, dann klick hier.
 
Instagram: Raumkroenung
Blog: RAUMKRÖNUNG

 
 
Homestory

Ein schickes Holzhaus mit industriellen Details

geschrieben von lorina
Ein schickes Holzhaus mit industriellen Details

In diesem 132m² Architekten Haus findet man einen tollen Mix aus Chic und Industrial. Wir haben uns sofort verliebt. Seinen Standort hat es in Schweden. Die offene Bauweise und das tolle Dach machen das Holzhaus zu etwas ganz besonderem. Viel Spaß beim inspirieren lassen. Entdeckt haben wir ...

mehr...