Anmelden or registrieren
 
 
Blogger we Love: Daniela von elas_dekoideen

geschrieben von lorina

Blogger we Love: Daniela von elas_dekoideen

Bei Daniela alias Ela dreht sich alles um Dekoration. Unsere Bloggerin we Love ist Erzieherin und lebt mit ihrer Familie in Thüringen.
"Ich liebe und lebe Selbstgemachtes! Von der Lampe bis hin zum Esstisch! Es muss nicht immer teuer sein. Ein tolles Gefühl am eigenen Schreibtisch zu sitzen. Deshalb bin ich eigentlich immer am rumwerkeln und Ideen sammeln in Billigläden, Baumärkten und in der Natur!"

Ihren Blog findet ihr hier: elas-dekoideen
Ihr Instagram findet ihr hier: elas_dekoideen

Viel Spaß beim Interview und den wirklich schönen Einblicken in ihr Zuhause.

1. Auf welche Stelle/ welchen Raum in deinem Zuhause bist du am meisten stolz?
Das ist wirklich schwer zu sagen. Wir haben in den letzten Jahren so viele Änderungen im Haus vergenommen, viele Möbel selber gebaut oder verschönert. Aber ich denke das Scheunentor aus alten Paletten ist ein besonderes Highlight in unserem Zuhause.

2. Was ist dein Lieblings Einrichtungsshop und deine Lieblingsmarke?
Wenn ich mal nicht selber baue, liebe ich es, durch Restpostenmärkte zu ziehen. Vor allem nach einem langen Arbeitstag stöbere ich gern online bei Depot, Butlers, Maison Du Monde oder vergleichbare Online Shops. Meine absolute Lieblingsmarke, die ich mir hin und wieder einfach gönne, ist Riviera Maison.

3. Was darf deiner Meinung nach in keinem Interieur fehlen?
Bei dieser Frage muss ich schmunzeln. Wo fängt eine dekosüchtige Bloggerin da nur an. Ein stimmiger Gesamteindruck der zum Wohlfühlen einlädt, ist für mich das Wichtigste. Laternen, Kissen, Kerzen, Blumen, Körbe und Bilder dürfen nicht fehlen, ohne das es zu überladen wirkt. Alles in allem betrachtet, ist es wohl die Liebe zum Detail, die jedes Interieur zu etwas Besonderen macht.

4. Welcher Gegenstand in deinem Interieur ist dir der Liebste?
Mein großer Esstisch! Das war vor Jahren unser erstes Projekt. Unseren Wunschtisch bauten wir mit Dielen aus einem alten Kindergarten und konnten diese so zu neuem Leben erwecken. Heute versammelt sich die ganze Familie an diesem Tisch, ich schreibe hier meine Blogbeiträge und liebe es immer wieder neue Tischdekorationen auszuprobieren.

5. Was ist dein ultimativer Stiltipp?
Das ist wirklich schwer und hängt sehr von individuellen Vorlieben ab. Zu Beginn war ich auch eher auf rein weißes Interieur fokussiert, habe aber nicht zu letzt durch unseren Esstisch die wärmende Atmosphäre von Holztönen für mich entdeckt. Ich denke, man muss sich nach dem Aufstehen einfach mit seiner Einrichtung identifizieren können und sich nicht wie in einem fremden Hotelzimmer fühlen.

 

Unsere Favoriten

mehr...

 
Ein schickes Holzhaus mit industriellen Details
Ein schickes Holzhaus mit industriellen Details
geschrieben von lorina

Ein schickes Holzhaus mit industriellen Details

In diesem 132m² Architekten Haus findet man einen tollen Mix aus Chic und Industrial. Wir haben uns sofort verliebt. Seinen Standort hat es in Schweden. Die offene Bauweise und das tolle Dach machen das Holzhaus zu etwas ganz besonderem. Viel Spaß beim inspirieren lassen. Entdeckt haben wir ...

mehr...